Michael Praetorius

Michael Praetorius, geboren 1978 in München ist Publizist, Berater und Unternehmer.
Gemeinsam mit seinem Auftraggebern entwickelt Praetorius digitale Medienkonzepte, Vermarktungsmodelle und digitale Geschäftsmodelle. Zudem unterrichtet Michael Praetorius als Dozent für Journalismus, Medienmanagement, Online-Marketing und Social Media bei unterschiedlichen Bildungseinrichtungen.

Michael Praetorius bloggt auf dieser Website und moderiert mehrere YouTube Formate.
Trivia: Praetorius ist verwandt mit dem gleichnamigen Renaissance- und Barock-Komponisten, wenn auch leider selbst völlig unmusikalisch.

Kurzbiografie und Fotos

Neulich gedacht oder erlebt und aufgeschrieben:


Ich hatte das Vergnügen auf der AllInfluencer Marketing Conference die Eröffnungsrede zu halten.

Michael Praetorius vor 4 Monaten

weiter lesen

Ich habe neulich mal eine Powerpoint und Keynote Vorlage für Instagram Stories entworfen, die ich mit Euch teilen möchte.

Michael Praetorius vor 4 Monaten
Tags: instagram

weiter lesen

Für Medienmacher gibt es drei Herausforderungen: Die Erzählweisen, die Distribution und die Geschäftsmodelle haben sich grundlegend verändert. Alle diese drei Disziplinen müssen neu gelernt werden. Leider entwickeln sich manche Medienunternehmen nur sehr isoliert in einer drei Kategorien und verbinden diese noch zu wenig. Ich habe mal versucht, als Checkliste zusammenzufassen, worauf es meiner Einschätzung nach mindestens ankommt.

Michael Praetorius vor 5 Monaten

weiter lesen

Live auf Instagram mit mehreren Kameras

Red Bull sendet Sport Event mit 20 Kameras auf Instagram

Man kann auch mal mit Kanonen auf Spatzen schießen. Mit einem TV-Übertragungswagen von einer Sportveranstaltung live im Hochformat zu Instagram, ist so ein Fall zum Beispiel. Aber es ist eine völlig neue Erfahrung für TV-Produzenten und Social Media Manager.

Michael Praetorius vor 5 Monaten

weiter lesen

Mobile Reporting - Tipps für den Workflow und Equipment

Fit für digitale und soziale Medien

Jeder kann heute quasi von überall aus live auf Sendung gehen. Vor allem Plattformen wie YouTube, Facebook, Instagram und Twitter haben die Veröffentlichungsgeschwindigkeit und den Real-Time Effekt des Webs noch mal massiv verstärkt. Während es aber einen vollständigen Demokratisierungsprozess im Publishing gibt, können sich Journalisten über die Art der Inhalte, Formate und Produktionsformen von Laien stark absetzen. Sitzen die Workflows als ständige Trockenübung steht dem Mobile Reporting in herausragender Qualität nichts mehr im Weg.

Michael Praetorius 30.06.2017
Tags: tutorial

weiter lesen

Droht Streamern bei YouTube und Twitch das Aus?

Michael Praetorius 31.03.2017

weiter lesen

Facebook Live mit Wirecast Go und Pushnotification für Fans

Profi-Setup für Live-Video auf Facebook

So bekommen Facebook Fans auch eine Push-Benachrichtigung, bevor ihr live auf Facebook sendet.

Michael Praetorius 23.03.2017
Tags: tutorial

weiter lesen

Eine Geschichte, die ich in der Münchner S-Bahn erlebt und als Facebook-Video erzählt habe wird tausendfach geteilt. In den Kommentaren zeigen Nutzer Mitgefühl, Zorn und jede Menge Vorschläge. 

Michael Praetorius 28.05.2016

weiter lesen

Facebook Live Video geht auch mit mehreren Kameras und man kann auch Videos von der Festplatte als Live-Videos senden.

Michael Praetorius 27.04.2016

weiter lesen

Digital Detox

Internetsucht, Stress und ständige Erreichbarkeit

Mein Leben ist digital. Freiwillig. Von allen Seiten! Doch hat das immer positive Folgen? Diese 5 Menschen sagen mir, ob ich ein Problem habe.

Michael Praetorius 09.12.2015
Tags: digital detox

weiter lesen

Auf den Medientagen München habe ich ein paar persönliche Erfahrungen und Kunde-Beispiele zur Content Produktion für soziale Netzerke gezeigt. 

Michael Praetorius 03.11.2015

weiter lesen

Checkliste zur Content Strategie

Content aus der Nutzerperspektive entwickeln

Das Gewinnen von Fans und Followern steht bei vielen Social Media Aktivitäten oft an erster Stelle. Doch was dann? Welche Inhalte präsentiert man den frisch gewonnenen Fans?

Mit dem passenden Content können Marken in den sozialen Netzwerken und eigenen Online-Angeboten auch die Kundenbindung steigern, Kundenzufriedenheit messen und verbessern oder neue Leads auf anderen Kanälen generieren. Daneben können auch tiefere Erkenntnisse über das Bedürfnis und Nutzungsverhalten der Nutzer ein Ziel der Strategie sein.

Michael Praetorius 29.09.2015
Tags: tutorial

weiter lesen

Es gibt tolle Alltagsgegenstände, die man sich leicht zuhause mit einem 3D Drucker drucken kann: Zum Beispiel eine Seifenschale, Flaschöffner oder ein Sparschwein.
Michael Praetorius 03.08.2015
Tags: tutorial

weiter lesen

Was Radiosender von Apple Music lernen können

Für alles, was Radio mal ausgemacht hat, gibt es heute eine App.

Apple Musik ist ein Lehrstück, wie Algorithmen und von Menschen kuratierte Inhalte zusammenfinden. Auf auf, liebe Radiomacher, kommt in die Puschen!

Michael Praetorius 30.06.2015

weiter lesen

Wir haben auf der re-publica 2015 im Innovationspace des MIZ über künftige Formate des Journalismus gesprochen. Gleich mal zum Titel, ich glaube die Antwort bliebe ich euch schuldig, aber die Ansätze meiner Gäste in der Kreativlounge auf der re-publica sind interessant - vor allem die Zusammensetzung der Runde.

Michael Praetorius 18.05.2015

weiter lesen

Reaction-Gifs mit William Cohn

Twitter-Quatsch auf der re-publica 2015

William Cohn und ich basteln die #rp15reactions. Das Video ist im Hintergrund des MIZ Innovationspace entstanden.

Michael Praetorius 07.05.2015

weiter lesen

Wie viele Menschen hören eigentlich noch Radio?

Kreativ Lounge im MIZ Babelsberg

Die Antwort darauf liefert die Media-Analyse (ma). Hier werden Daten für die Radionutzung in Deutschland analysiert und der Erfolg der einzelnen Radiosender gemessen. Die Messmethode ist umstritten. Ab 2015 sollen Radio-KonsumentInnen auch per Mobiltelefon kontaktiert werden. Welche Konsequenz hat dies für Radiosender, die sich an ein junges Publikum richten? Und wie sieht die Radio-Media-Analyse eigentlich in anderen Ländern aus?

Michael Praetorius 10.12.2014

weiter lesen

Angst vor dem Internet (der Dinge)

Utopie oder Dystopie einer vernetzten Welt

„Dinge“ steuern künftig die reale Welt. Ist das eine Erleichterung des Lebens oder totale Überwachung? Was bedeutet die Datenspeicherung für die Netzpolitik und den Datenschutz in Deutschland?

Michael Praetorius 14.10.2014

weiter lesen

Warum ich keine Likes zähle...

Reichweite ist kein Selbstzweck

Marken wollen zu Medienunternehmen werden und ihre Reichweite selbst steuern. Das ist gut und richtig. Beim Zählen von Facebook Fans, Twitter-Followern und YouTube Abonnenten vergessen sie aber, dass Reichweite kein Selbstzweck ist. Medienunternehmen stecken genau in diesem Dilemma, dass sie bei schwächelnden Werbemärkten ihre Reichweite nicht selbst monetarisieren können. Marken sollten nicht denselben Fehler machen und followergeil beim Zählen ihrer Likes aufhören.

Michael Praetorius 07.10.2014

weiter lesen

Auf dem TV Hackday `14 in Berlin versuchen wir das lineare Fernsehen mit seiner “Lean backward” Haltung in die Mediatheken zurückzubringen. In unserem Konzept wollen wir eine übergreifende Mediathek bauen, in der der Nutzer über ein kontinuierliches Ausschlusskriterium sein Programm personalisieren kann, ohne vorher Präferenzen festlegen zu müssen. In der einfachsten Lösung ist diese App oder Website ein Playbutton, ein Zap (Skip)-Button und ein “Nie wieder” Button.

Michael Praetorius 20.09.2014

weiter lesen

Storytelling im Zeitraffer

Vine, Instagram & Gif-Bilder

Animierte GIF-Bilder, 6-Sekunden Vines und 15-sekündige Instagram Videos erobern das Web und unsere Smartphones. Nachrichten, Sportereignisse oder Werbung sind förmlich auf Speed. Vom Mini-Video über Stop-Motion bis hin zu kleinen Kunstwerken – warum erobern Hochformat-Clips die Sozialen Netzwerke? Wer oder was steckt hinter der Renaissance der Video-Loops und was macht anspruchsvolles Storytelling im Zeitraffer eigentlich aus?

Michael Praetorius 14.08.2014
Tags: gif, instagram, vine

weiter lesen

Die Stimme von Super Mario

Vorfreude auf Mario Kart 8

Charles Martinet ist nicht nur die Stimme von Mario, sondern spricht auch sämtliche anderen Figuren aus der Super Mario Welt. Wer sich heute das neue Mario Kart 8 für die Nintendo WiiU herunterlädt, wird Charles hören - oder in diesem Interview, das ich mit Charles im Sommer 2008 geführt und zur Vorfreude auf Mario Kart 8 ausgegraben habe.

Michael Praetorius 30.05.2014
Tags: Mario, Nintendo

weiter lesen

Grenzenloses Fernsehen

re:publica 2014 Innovationsspace

TV-Innovationen kennen keine Grenzen – weder die des Mediums noch die eines Landes. In dieser offenen Debatte auf der re:publica 2014 geht es um Ausblicke und Thesen zu innovativen Formaten und Trends auf verschiedenen Ebenen. 

 
 
Michael Praetorius 10.05.2014
Tags: fernsehen, miz babelberg, re-publica, rp14

weiter lesen

Fail Forward - Heiter scheitern

re:publica 2014 Kreativ Lounge

Fehler sind menschlich – im Nachhinein ist man immer klüger. Doch mit dieser Erkenntnis sind stete Verbesserungen und Innovationen noch lange nicht garantiert. Auf der re:publica 2014 habe ich mich mit erfolgreichen Menschen getroffen, die mir von ihrem früheren oder ständigem Scheitern erzählt haben.

Michael Praetorius 10.05.2014
Tags: fail, kreative lounge, re-publica, rp14

weiter lesen

Wenn die Frauen ihn sehen, sind sie erst mal schwer enttäuscht, sagt der Sprecher William Cohn. Er kann nachvollziehen, wie sich die Damen fühlen, wenn Sie auf "manchen Merkemale reduziert werden", sagt Cohn. Darüber witzeln wir ein wenig auf der re:publica.

Michael Praetorius 09.05.2014
Tags: re-publica, rp14, selfie, william Cohn

weiter lesen

Wie machen wir Film und Fernsehen im Jahr 2020?

Innovationskonferenz in Babelsberg - CHANGING THE PICTURE

Wie machen wir Film und Fernsehen im Jahr 2020? Wo liegt das Geschäft? Welche Produktions- und Distributionswege werden wir nutzen? Diese Fragen stelle ich Florian Hager von Arte, Claus Strunz von Axel Springer und Christian Meinberger von ProSiebenSat.1.

Michael Praetorius 14.11.2013
Tags: digital, fernsehen, film

weiter lesen

Der Fernseher galt als das moderne Lagerfeuer, vor dem man sich versammelte: ein Gerät im Wohnzimmer, mit einer übersichtlichen Fernbedienung und einer Reihe von Sendern. Davon bleibt mit Smart-TV und Social TV nicht mehr viel übrig.

Michael Praetorius 16.10.2013
Tags: magine, nintendo wiiU, rundfunk, social tv, Tape.tv, watchever, xbox one

weiter lesen

Let's play

Videospielesendungen auf YouTube

Let´s Player sind die Stars bei Youtube. Ihre Kanäle haben mehr Reichweite als manche Fernsehsendung. Ihr Erfolgsrezept - Sie filmen sich dabei, wie sie Videogames spielen und kommentieren. Welche Rolle spielt Let´s Play für die TV-Industrie, die Popkultur, das Urheberrecht und den Journalismus?

Michael Praetorius 10.10.2013
Tags: kreativ-lounge, letsplay, miz, youtube

weiter lesen

Wir brauchen mehr Silver-Nerds

Gedanken von mir im Blog der Frankfurter Buchmesse

Die Vocer-Journalistin, Tabea Grzeszyk hat mit mir ein Gespräch über die digitale Heimat geführt. Wir reden über Startups in Deutschland, eine Spaltung der Gesellschaft in On- und Nonliner, die Filterbubble und die Chancen für digitalen Journalismus.

Michael Praetorius 30.09.2013

weiter lesen

Der Journalismus ist im Eimer

Ermüdende Debatte um den Zukunftsjournalismus

Ich bekomme schlechte Laune bei der Debatte um die Zukunft des Journalismus. Mehr und mehr komme ich zu dem Ergebnis, dass die Kollegen in den Redaktionen nicht mehr zu retten sind. Es werden leider noch sehr viele liebe und schlaue Menschen dort ihre Jobs verlieren. 

Michael Praetorius 11.08.2013
Tags: diskussion, journalismus

weiter lesen

Augmented Realtiy

Kreativ Lounge im MIZ Babelsberg

Die erweiterte Realität ist wie der Geruchssinn. Es gibt Informationen, die in einer zweiten Ebene über den Dingen liegt, die wir betrachten. Wo die einen nur Häuser oder Landschaften sehen, erkennen andere historische Informationen, lokale Empfehlungen, Routen oder Schatzkarten für Spielwelten, die wie ein unsichtbares Netz auf der Straße liegen.

Michael Praetorius 29.07.2013
Tags: Augmented Reality

weiter lesen

Welche gesellschaftlich Aufgabe erfüllen künftig TV Sender?

Michael Praetorius 21.06.2013
Tags: miz, tv, wikipedia

weiter lesen

Journalismus und Technologie

DRadio Wissen - Digitaler Salon

Gemeinsam mit Christoph Dernbach, Redaktionsleiter der dpa-Netzwelt, Anja Stöcker, Redaktionsleitung Online und Social Media bei DRadio Wissen und Nele Heise, Journalismusforscherin vom Hans-Bredow-Institut in Hamburg bin ich zu Gast im Digitalen Salon, des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft in Berlin.

Michael Praetorius 29.05.2013
Tags: journalismus

weiter lesen

Ich lese in den letzten Tagen immer, wie uncool Facebook für Jugendliche geworden ist. Höre, dass dem Netzwerk die jugen Nutzer davon laufen oder dem Netzwerk sogar der Tod durch Überalterung droht. Meiner Meinung nach ist das absoluter Unfug - aus mehreren Gründen.

Michael Praetorius 26.04.2013
Tags: diskussion, facebook

weiter lesen

Lernen von Buzzfeed: Wie sich Inhalte im Web viral verbreiten

Changing Media Summit & SXSW Keynote von Jonah Peretti

Jonah Peretti hat mich mit seiner Keynote auf dem SXSW Festival in Austin begeistert. Mit seiner Website buzzfeed.com zeigt er, wie Journalismus künftig funktionieren kann.

Michael Praetorius 15.04.2013
Tags: sxsw

weiter lesen

StudiVZ und Schüler VZ sind Geschichte. Der Trend zur Irrelevanz in der Social Media Landschaft war lange abzusehen. Der Tod war dabei von Anfang vorprogrammiert. Mit dem Einstieg des Holzbring-Verlags war er manifestiert. Der Autor Andreas Rickmann hat mich gefragt, welche Fehler die VZ-Netzwerke gemacht haben und ob sich diese Fehler bei Xing wiederholen könnten.

Michael Praetorius 01.04.2013
Tags: Facebook, Soundcloud, Xing

weiter lesen

Google wird seine großartigen RSS-Reader zum 1.Juli einstellen. Das ist schade, aber war vorhersehbar. 

Michael Praetorius 14.03.2013
Tags: Google Reader, Google

weiter lesen

Die Umfragemethode der Medienanalyse macht die Sender erfolgreich, die den Hörern am besten im Gedächtnis bleiben. Die Quoten werden halbjährlich per Telefonumfrage erhoben. Ich halte diese Umfragen inzwischen für einen Witz. 

Michael Praetorius 04.03.2013

weiter lesen

Mobiles TV Studio für Facebook Live und YouTube Livestreaming

Livestreaming mit YouTube, Facebook und Twitch

ich habe für Euch einen Backstage-Blick in die Isarrunde. Hier könnt ihr sehen, wie wir live mit mehreren Kameras live senden

Michael Praetorius 25.01.2013
Tags: hangout, livestream, tutorial, youtube

weiter lesen

Meine Woche bei Munich Loves U

Twittern für München

Gemeinsam mit Carline Mohr stecke ich diese Woche hinter dem Twitter-Account MunichLovesU. Das Projekt könnte man als einen Twitterstaffellauf bezeichnen. Punkt 0 Uhr jeden Sonntag wechselt der Twitteraccount den Besitzer. Ab dann twittert wer anders aus einem ganz persönlichen Blickwinkel aus oder über die Stadt München. 

Michael Praetorius 23.12.2012
Tags: Munichlovesu, twitter, München

weiter lesen

Farmville + Foursquare = Eevoo

Augmented Reality Game für das iPhone

Das iPhone Spiel eevoo verbindet Apple Maps mit einem virtuellen Spielfeld, auf dem der Spieler virtuelle Häuser in echte Strassen bauen kann.

Michael Praetorius 06.12.2012
Tags: eevoo, iPhone

weiter lesen

Was Facebook mit dem Leistungsschutzrecht zu tun hat

Neue Geschäftsmodelle im Journalismus

Die Schlammschlacht um das Leistungschutzrecht zwischen Google und den deutschen Verlagen ist eröffnet. Von außen wirkt es wie ein Graben zwischen den Verfechtern des freien Internets und ein paar grauen Eminenzen, die ein Geschäftsmodell erhalten wollen, dessen Verfallsdatum bereits abgelaufen ist.

Michael Praetorius 04.12.2012
Tags: diskussion, facebook

weiter lesen

Livestreaming in Deutschland bei YouTube gibt es nicht, einen Hangout On Air bei Google+ in Deutschland gibt es nicht. Der Grund dafür sind die Rundfunkgesetze in der Bundesrepublik. In der Realität kräht aber kein Hahn danach. Wer im Web live senden will, kann dies jederzeit auch über andere Plattformen. Michael Praetorius 09.07.2012
Tags: Lokalrundfunktage, Medienpolitik

weiter lesen

Richard Gutjahr und der Bayerische Rundfunk haben ihren Social TV Versuch abgeschlossen. Nach vier Wochen Fernsehen mit Google Hangouts, Skype-Schalten und interkativem Fernsehen zieht Richard Gutjahr Bilanz. Michael Praetorius 15.06.2012
Tags: Social TV, Rundshow

weiter lesen

Freunde und Algorithmen bestimmen meinen Medienkonsum

Chancen für den Online-Journalismus

Das ist die Chance für Journalisten: Wenn sie meine Filterbubble durchbrechen, können sie mich überraschen, informieren und durch den Tag begleiten. Doch dazu müssen sie ihren Workflow verändern und aktiv zu einem Teil sozialer Netze werden. Michael Praetorius 07.05.2012
Tags: Journalismus

weiter lesen

Es wird Zeit für echtes Digitalradio

Radiodays Europe in Barcelona

Das "echte Digitalradio" wird weder über UKW noch über DAB oder DAB+ empfangen werden. Diese Pille ist für Radiomacher schwer zu schlucken, denn die Websites vieler Radiosender sind immer noch schlecht, die Webradios oft unterirdisch und von Online-First ist man in den Köpfen vieler Radiomacher noch weit entfernt. Dabei hat das Medium Radio eine so große Chance. Michael Praetorius 17.03.2012
Tags: Radio, RadioDays Europe

weiter lesen

Diese Frage lässt sich unter anderem mit einem Blick in die Privatsphäreneinstellungen beantworten. Sind die Einstellungen richtig gesetzt, spricht nichts gegen die Anfrage. Stimmt das Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber dann auch nicht. Michael Praetorius 13.02.2012
Tags: Facebook, Privatsphäre, Karriere

weiter lesen

Situative Intelligenz

Social Mobile Local

Das Web wird lokal: Durch das Taggen von Geopositionen und den Einsatz von sozialen Verbindungen und Augmented Realty entsteht eine neue situative Intelligenz meint Prof. Wippermann in seiner Eröffnungsrede der Local Web Conference. Michael Praetorius 09.02.2012
Tags: Local Web, mobile

weiter lesen

Lorenz Matzat ist Datenjournalist und zeigt auf der Local Web Conference in Nürnberg welches Potential für Verlage im Datenjournalismus steckt. Michael Praetorius 08.02.2012
Tags: Journalismus, Datenjournalismus, Local Web

weiter lesen

Wie Journalisten soziale Netzwerke nutzen sollten

Facebook & Twitter in der Redaktion

Im Vorfeld des European Newspaper Congress hat mich Martin Langeder für das Branchenmagazin, Österreichischer Journalist interviewt, welche Rolle soziale Netzwerke im Redaktionsalltag und in der die künftigen Infrastruktur der Verlage spielen Michael Praetorius 05.02.2012
Tags: Journalismus, Soziale Netzwerke

weiter lesen